Abtei von Clervaux

assel-admin

13 Februar 2019

Keine Kommentare

Die Abtei Saint-Maurice liegt im Norden des Großherzogtums Luxemburg oberhalb der Stadt Clervaux. Es wurde nach einem Plan erbaut, der die Weisheit der alten Baumeister bezeugt. Alle Gebäude stammen aus dem 20. Jahrhundert. Der größte Teil der Abtei wurde 1909-1910 nach Plänen des vorwiegend in Deutschland tätigen niederländischen Architekten J. Klomp im neoromanischen Stil erbaut. Der Stein, ein wunderschöner Schiefer mit warmen Farbtönen, wurde vor Ort abgebaut, um die Gebäude in die Landschaft zu integrieren, während die Dächer mit roten Ziegeln gedeckt wurden. Der achteckige Turm wurde von dem Turm namens Holy Water inspiriert, dem einzigen erhaltenen Turm der ehemaligen Abtei von Cluny.